Aktuelles Beitragsheft:

vereinsheft33

Band Nr. 33 (2014)
___________

Mit Rostocker Erinnerungstafeln auf den Spuren der Geschichte:

stadtrundgang

Erschienen 2008


28. Juni 2017, 16.30 Uhr



Steffi Brüning

Vortrag: "Gegen die sozialistische Moral. Prostitution in Rostock 1968-1989"

Veranstaltungsort: Alte Post - Neuer Markt 3 (Seminarraum 503)

 

 

24. Juni 2017



Stadtrundgang anlässlich des Stadtgeburtstages

 

 

13. Mai 2017



Exkursion nach Schwerin für Mitglieder und Freunde des Vereins für Rostocker Geschichte e. V.

Geplant ist eine Führung durch das Schweriner Schloss mit Herrn Jakob Schwichtenberg.

Mit Ihrer verbindlichen Zusage richten Sie sich bitte bis spätestens zum 13. April 2017 an Frau Franke, Archiv der Hansestadt Rostock, Tel. 0381-381 14 22. Weitere Informationen zur Organisation werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

26. April 2017, 16.30 Uhr



Thomas Werner

Vortrag: "Eggers, Spach, Zabel und Co. - Die Rostocker Berufsfotografen in der Zeit der Weimarer Republik"

Veranstaltungsort: Alte Post - Neuer Markt 3 (Seminarraum 503)

 

 

29. März 2017, 16.30 Uhr



Geselliger Vereinsabend für die Mitglieder des Vereins für Rostocker Geschichte e. V.

Veranstaltungsort: Gaststätte "Zur Kogge" (Galerie), Wokrenter Straße 27

 

 

22. Februar 2017, 16.30 Uhr



PD Dr. Reinhard Mahnke

Vortrag: "Am Kabutzenhof - Eine Straße in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt (KTV)"

Veranstaltungsort: Alte Post - Neuer Markt 3 (Seminarraum 503)

 

 

Vortrag: 25. Januar 2017, 16.30 Uhr



Herr PD Dr. Torsten Fried

"Medaillen der Mecklenburg-Schweriner Herzöge und die Stadt Rostock"

Ort: Verwaltungsgebäude der Universität Rostock, Schwaansche Str. 2, Begegnungszimmer (Eingang über den Hinterhof)


Mitgliederversammlung: 30. November 2016



Zeit: 16.30 Uhr

Ort: Archiv der Hansestadt Rostock, Hinter dem Rathaus 8

Vortrag: 12. Oktober 2016, 16.30 Uhr



Herr Jakob Schwichtenberg

"Adlige in Rostock und Umgebung in den Jahren 1945-1961"

Ort: Verwaltungsgebäude der Universität Rostock, Schwaansche Straße 2, Begegnungszimmer (Eingang über den Hinterhof)

Vortrag: 14. September 2016, 16.30 Uhr



Frau Barbro Wilcke

"Harry Schlomann (1937-1944) - Das jüngste Holocaust-Opfer aus Rostock"

Ort: Universitätshauptgebäude (Eingang: Neues Museum), Raum 17

29. Juni 2016, 16:30 Uhr



Aula der ehemaligen Gewerbeschule ("Grünes Ungeheuer" in der Parkstraße 6), 2. Obergeschoss

Herr Jörg Schröder: Restauratorische Betrachtungen zur Baugeschichte der ehemaligen Gewerbeschule

25. Mai 2016, 16:30 Uhr



Archiv der Hansestadt Rostock, Hinter dem Rathaus 5

Luise Graw, Valerie von Klitzing, Lisa Martens (Werkstattschule Rostock): Der Fall Elisabeth Dorothea Pollatz aus Rostock 1808 - Kindesaussetzung in der Frühen Neuzeit

23. April 2016



Exkursion nach Barth

Führung durch die Bibliothek der Kirchgemeinde St. Marien, Stadtrundgang, Führung durch die Sonderausstellung "Ferdinand Jühlke (1815-93) - Ein Leben für den Gartenbau. Vom pommerschen Krummstiel bis Sanssouci"

verbindliche Anmeldung bitte bis zum 23. März 2016 bei Frau Franke (gisa.franke@rostock.de)

23. März 2016, 16:30 Uhr



Gaststätte "Kogge" in der Wokrenter Straßer

Vereinsabend (nicht öffentlich)

24. Februar 2016, 16:30 Uhr



Universitätshauptgebäude (Eingang Neues Museum), Raum 17

Herr Peter Garbe: Historische Tankstellen in Rostock 1920-1970

27. Januar 2016, 16.30 Uhr



Marienkirche

Herr Elmar Koch stellt die Geschichte und Restaurierung der Kanzel der Rostocker Marienkirche vor.

25. November 2015, 17.00 Uhr



Petrikirche, Gustav Adolf-Saal

Herr Ralf Mulsow, Stadtarchäologe, spricht über die Ausgrabungen am Wendländer Schilde.

28. Oktober 2015, 16.30 Uhr



Universitätshauptgebäude, Hörsaal 218, Universitätsplatz 1

Herr Dr. Michael Kunzel (Berlin) stellt das Rostocker Zinngießerhandwerk "Von der Asiette bis zur Zuckerdose" vor.

30. September 2015, 17 Uhr



Heimatmuseum Warnemünde, Alexandrinenstraße 31

Führung durch das Museum mit der Leiterin Frau Dr. Katrin Möller

17. Juni 2015



Werkstattschule, Projektgruppe der 10.-12. Klassen

„Grenzen überwinden“

Ort: Werkstattschule in Rostock, Theatersaal (Rostock-Südstadt, Pawlowstraße 16) 

Das Projekt "Grenzen überwinden" wird seit 2009 an der Werk-stattschule in Rostock (in Kooperation mit einem Gymnasium aus Eutin) an-geboten und führt junge Menschen zwischen 16 und 18 Jahren an die ehemalige innerdeutsche Grenze östlich des Ratzeburger Sees. Gemein-sam suchen sie nach Spuren, die die einstige Grenze hinterlassen hat – in der Landschaft und in den Menschen. Dabei begegnen sich die Schüler_innen aus „Ost“ und „West“ selbst. In Reflexion ihrer Grenzwanderungen und Zeitzeugengespräche vor Ort entstehen Jahr für Jahr außergewöhnliche Ergebnisse. In diesem Schuljahr stellen sie das Thema „Fluchten“ in den Mittelpunkt und präsentieren einen Dokumentarfilm „Die Grenze“ (20 min) und eine Theatercollage (45 min).

27. Mai 2015



Herr Hans-Werner Bohl

Vortrag: „1945 – Das Kriegsende in Rostock“

Ort: Universitätshauptgebäude, Neues Museum (linker Eingang), Seminarraum 17

29. April 2015



Herr Jürgen Vietig

Buchvorstellung: „Von Danzig nach Lübeck – Eine Meeresfahrt im Jahre 1651“ (Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Academia Baltica)

Ort: Universitätshauptgebäude, Neues Museum (linker Eingang), Seminarraum 17

25. März 2015



Vereinsabend
Ort: Senatorenclub im Ratskeller (Rathaus, Neuer Markt)

25. Februar 2015



Herr Jakob Schwichtenberg:

Vortrag: „Goethe war nie hier, aber dennoch gegenwärtig! - Der Dichterfürst und das Blücherdenkmal in Rostock“

Ort: Universitätshauptgebäude, Neues Museum (linker Eingang), Seminarraum 17

26.11.2014



Mitglieder- und Wahlversammlung

Ort: Benutzerraum des Archivs der Hansestadt Rostock, Hinter dem Rathaus 5
(Einladung und Tagesordnung finden Sie im Rundbrief 38 von August 2014.)

29.10.2014: Frau Dr. Angela Hartwig



Führung durch das restaurierte Hauptgebäude der Universität
Treffpunkt: Foyer des Hauptgebäudes, Universitätsplatz 1

24.09.2014: Herr Dr. Joachim Lehmann



Vortrag: „Es ist Krieg – Rostock im September 1939“
Ort: Hörsaal in der Schwaanschen Straße 5

25. Juni 2014: "Rostocker Alltag im Ersten Weltkrieg"



Führung durch die Ausstellung „Rostocker Alltag im Ersten Weltkrieg“ mit Frau Dr. Antje Strahl

Ort: Kulturhistorisches Museum

21. Mai 2014: "Von Gerbern, Fischern und Müllern"



Vortrag von Dr. Jörg Ansorge: „Von Gerbern, Fischern und Müllern – Archäologische Untersuchungen zu Handwerk und Infrastruktur in den Brüchen östlich der Stadtmauer“

Ort: Zentrum Kirchlicher Dienste (ehem. Volkshochschule), Alter Markt 19

23. April 2014: Führung durch das Brauereimuseum



Führung durch das Brauereimusem mit Dr. Ingo Sens

Ort: Hanseatische Brauerei Rostock, Doberaner Straße 27

26. März 2014: Vereinsabend



Vereinsabend im Restaurant "Hopfenkeller", Kröpeliner Straße 18

26. Februar 2014: "Kaiser Wilhelm II. in Rostock"



Vortrag von Herrn Jakob Schwichtenberg: „…und der dumpfe Bürger wurde […] sein selber mit Rührung bewußt. Kaiser Wilhelm II. in Rostock – mehr als nur eine Fußnote der Stadtgeschichte“

Ort: Hörsaal der Theologischen Fakultät, Schwaansche Straße 5

Vorankündigung: 21. September 2013 Vereinsexkursion



Exkursion nach Dobbertin und Klosterführung mit Herrn Horst Alsleben

(Genauere Informationen erhalten Sie spätestens im August mit dem nächsten Rundbrief und an dieser Stelle.)

26. Juni 2013



Steffen Stuth

Führung durch die Fotoausstellung "Auf Rostocks Straßen"

Ort: Kulturhistorisches Museum

Zeit: 16:30 Uhr

24. Juni 2013: Stadtgeburtstag



Zusammen mit dem Stadtführerverein und dem Verein "Klönsnack Rostocker 7" lädt der Geschichtsverein auch in diesem Jahr wieder zu einer Stadtführung anlässlich des Rostocker Stadtgeburtstages ein. Nähere Informationen erhalten Sie rechtzeitig an dieser Stelle und in der Tagespresse.

29. Mai 2013



Forschungsstelle Universitätsgeschichte

Vorstellung des Catalogus Professorum

Ort: Universitätsbibliothek, Albert-Einstein-Straße 6, Raum 11

Zeit: 16:30 Uhr

24. April 2013



Anna Dettweiler

Führung durch das Haus Koßfelder Straße 11 mit der Eigentümerin

Ort: Koßfelder Straße 11

Zeit: 16:30 Uhr

20. März 2013 Vereinsabend



Ort: Heumond, Hermannstraße 36

Zeit: 16:30 Uhr

27. Februar 2013



Niklot Klüßendorf

Vortrag: "Julius Asch (1875-1932): Gewerkschaftler, Sozialdemokrat, Finanzminister und verdienter Bürger der Stadt Rostock. Ein biographischer Werkstattbericht"

Ort: Universitätsbibliothek, Albert-Einstein-Straße 6, Raum 11

Zeit: 16:30 Uhr

30. Januar 2013



Uta Jahnke

Vortrag: "Neues Bauen in alter Umgebung - Städtebaulicher Denkmalschutz als Ressource der Stadtentwicklung"

Ort: Universitätsbibliothek, Albert-Einstein-Straße 6, Raum 11

28. November 2012, 16.30 Uhr: Mitgliederversammlung



Ort: Benutzerraum des Archivs der Hansestadt Rostock,
Hinter dem Rathaus 5

7. November 2012, 16.30 Uhr



Frau Uta Jahnke, Stadtkonservatorin des Amtes für Kultur und Denkmalpflege
der Hansestadt Rostock, spricht über: "Neues Bauen in alter Umgebung - Städtebaulicher Denkmalschutz als Ressource der Stadtentwicklung".

Ort: Universitätsbibliothek, Albert-Einstein-Str. 6, Raum 11

! Der Vortrag muss krankheitsbedingt verschoben werden auf den 30.01.2012.




26. September 2012, 16.30 Uhr



Herr Eckard Baumgarten spricht zum Thema: "Familienforschung. Probleme, Erfahrungen, Ergebnisse am eigenen Beispiel"

Ort: Benutzerraum des Achivs der Hansestadt Rostock, Hinter dem Rathaus 5



15. September 2012: Vereinsexkursion nach Ribnitz



Kloster- und Stadtführung mit Herrn Axel Attula

Gemeinsame Anreise ab Rostock Hauptbahnhof.
Treffpunkt: 8.30 Uhr, Vorhalle, Hauptbahnhof Nord
Fahrtkosten: ca. 11 EUR
Rückfahrt: voraussichtlich gegen 16 Uhr



27. Juni 2012



Rundgang über den neu gestalteten Universitätscampus Ulmenstraße mit dem Projektplaner und Koordinator der Universität Rostock, Herrn Holger Kotermann

Treffpunkt: Thünenhaus

30. Mai 2012, 17 Uhr (!)



Schüler der Werkstattschule präsentieren ihren Dokumentarfilm "Grenzen überwinden", der Zeitzeugengespräche mit ehemaligen politischen Häftlingen zeigt. Anschließend Diskussion.

Ort: Aula der Werkstattschule, Pawlowstr. 16 (in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle Robert-Koch-Straße der Linie 6)

25. April 2012



Herr Hans Werner Bohl spricht zum Thema: "Bomben auf Rostock. Eine Rückschau anlässlich der 70. Wiederkehr des Viertagebombardements vom April 1942".

Ort: Vortragssaal Vogelsang 14

Bei Interesse melden sie sich bitte an unter Tel.: 0381/12333 (Frau Becker).

28. März 2012



Vereinsabend im Restaurant "Burwitz" (Am Neuen Markt 16) unter dem Thema "Rostock gestern, heute und morgen"

29. Februar 2012



Führung durch die Ausstellung "Verfemte Moderne" im Kulturhistorischen Museum Rostock mit Frau Dr. Heidrun Lorenzen

Mittwoch, 30. November 2011, 16.30 Uhr - Stadtarchiv Rostock



Jahreshauptversammlung des Vereins für Rostocker Geschichte e. V.

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 16.30 Uhr, Stadtarchiv Rostock



Der Garten- und Landschaftsplaner Herr Hannes Rother spricht zum Thema "Historische Entwicklung des Alten Friedhofs und Aussichten für seine Erhaltung".

Alle Interessierten sind recht herzlich dazu eingeladen.

Sonnabend, 17. September 2011: Exkursion nach Wismar



Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen, im Rahmen der jährlichen Exkursion an Stadtführung, Bierverkostung und Hafenrundfahrt in Wismar teilzunehmen. Details zum Programm können Sie im Rundbrief 32, August 2011, nachlesen.


22. Juni, Universitätshauptgebäude, Universitätsplatz 1



Knapp zwei Jahre nach der Räumung des Universitätshauptgebäudes und dem Beginn der dortigen Renovierungs- und Umbaumaßnahmen, erhalten Sie die Möglichkeit, die Räume des Neorenaissance-Gebäudes zu besichtigen, und zwar mit Frau Dr. Angela Hartwig, Leiterin des Universitätsarchivs und Mitglied im Vorstand des Vereins.


25. Mai 2011, 17 Uhr, Goetheschule



Im Mai laden wir Sie herzlich ein zu einer Führung durch die Goetheschule, veranstaltet von Schülern des Innerstädtischen Gymnasiums. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr!


27. April 2011, Kulturhistorisches Museum



Eine Führung durch die Karl-Eschenburg-Ausstellung im Kulturhistorischen Museum mit Herrn Dr. Steffen Stuth, Museumsleiter und Vereinsmitglied, bieten wir Ihnen im April an.


30. März 2011, Universitätsbibliothek, Albert-Einstein-Straße



Im März führt Sie Frau Renate Bähker durch das Gebäude der Universitätsbibliothek, Bereichsbibliothek 1, in der Albert-Einstein-Straße.



23. Februar 2011, Rathaus



Rathausvorbau mit Bronzeschlange.

Am 23. Februar 2011 führt Herr Hans-Werner Bohl, Rostocker Stadtarchivar und Mietglied des Vereins für Rostocker Geschichte, durch das Rostocker Rathaus.







27. Oktober, 14 Uhr - Botanischer Garten Rostock



Am 27. Oktober 2010 haben Sie die Möglichkeit, unter der Leitung von Herrn Bernd Springer, dem Technischen Leiter, das neue Gewächshaus des Botanischen Gartens (Hamburger Straße) zu besichtigen. Die Teilnahmegebühr beträgt 2 Euro pro Person. Die Veranstaltung findet nicht, wie üblich, um 16.30 Uhr, sondern schon um 14 Uhr statt. 


29. September, 16.30 Uhr - Marienkirche Rostock



Foto: D. Brandt

Am 29. September 2010 wird Herr Frank Sakowski, Kustos der Marienkirche, durch den Kirchenraum führen. Geplant ist außerdem eine Turmbesteigung. Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Rostocker und Freunde der Stadt. Der Eintritt ist frei. Der Verein für Rostocker Geschichte e. V. bittet lediglich um eine Spende für seine Vereinsarbeit.


17. September 2010 - Kloster Rühn



Foto D. Brandt

Am 17. September 2010 sind die Vereinsmitglieder herzlich eingeladen an der diesjährigen Exkursion teilzunehmen, die uns diesmal nach Rühn zum ehemaligen Benediktinerinnenkloster und späteren Damenstift unweit von Bützow führen wird. Geplant ist eine Führung in der Kirche zu den dort überlieferten Grabmälern mit Doreen Brandt und eine  Führung durch die Klausurgebäude mit dem Klosterverein Rühn. Näheres zu Programm und Organisation können Sie im Rundbrief 30, August 2010, nachlesen.
Das nebenstehende Foto zeigt eines der insgesamt 21 in Rühn überlieferten Grabmäler - das Grabmal der Stiftsdame Oestke Barold aus dem Haus Moisall, verstorben 1585.


Führung durch das Universitätsarchiv



Referentin: Frau Angela Hartwig
Zeit: 7. Juli, 16:30 Uhr
Ort: Universitätsarchiv 


24. Juni 2010: 792 Jahre Hansestadt Rostock - Einladung zum Stadtrundgang



Südportal der Marienkirche. Foto: D. Brandt

Schon zum 792. Mal jährt sich am 24. Juni 2010 die Stadtrechtsbestätigung durch Borwin I. Aus diesem Anlass laden der Rostocker Stadtführerverein e. V., der Verein für Rostocker Geschichte e. V. und der Plattdütsch-Verein "Klönsnack-Rostocker 7" e. V. zu einem Stadtrundgang durch Rostock ein. Der Rundgang über insgesamt acht Stationen beginnt um 14 Uhr an der St. Marienkirche. Alle Interessierten sind herzlich zur kostenfreien Teilnahme eingeladen.






Vortrag: "Die Opfer der nationalsozialistischen "Euthanasie"-Aktion der Universitätsnervenklinik Rostock-Gehlsheim"



Referent: Dr. med. Ekkehardt Kumbier
Zeit: 26. Mai, 16:30 Uhr
Ort: Stadtarchiv, Lesesaal

Vortrag zur Sanierung des Klosters zum Heiligen Kreuz



Kloster zum Heiligen Kreuz (Foto: Brandt)

Referent: Dr. Steffen Stuth
Zeit: 28. April, 16:30 Uhr
Ort: Kulturhistorisches Museum

Am kommenden Mittwoch lädt der Verein für Rostocker Geschichte e. V. alle Interessierten herzlich zu einem Vortrag in das Kloster zum Heiligen Kreuz ein. Dr. Steffen Stuth, stellvertretender Leiter des Kulturhistorischen Museums und Mitglied des Vereins, wird über die umfassende Sanierung und Restaurierung der einmaligen Klosteranlage in den letzten Jahren sprechen, die eine Reihe neuer Erkenntnisse über den Bau der Klausurgebäude zu Tage gefördert haben. Anhand von historischen Aufnahmen und modernen Fotografien sollen zahlreiche wieder freigelegte Baudetails vorgestellt und auf diese Weise neue Einblicke in die Geschichte des Klosters ermöglicht werden.

Führung durch die Ausstellung „Fräulein und Demoiselle - Adlige und bürgerliche Damen in den Klöstern Ribnitz und Rostock“



Foto: Brandt

Referent: Dr. Steffen Stuth
Zeit: 31. März, 16:30 Uhr
Ort: Kulturhistorisches Museum


Vom 26. März bis zum 11. Juli 2010 zeigt das Kulturhistorische Museum eine Ausstellung, die sich mit dem Leben der Stiftsdamen in den evangelischen Damenstiften Rostock und Ribnitz sowie mit der Geschichte beider Institutionen zwischen dem 16. und dem 20. Jahrhundert beschäftigen wird. Sie ist in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bernsteinmuseum Ribnitz-Damgarten erarbeitet worden. Dr. Steffen Stuth, stellvertretender Leiter des Kulturhistorischen Museums in Rostock, wird die Teilnehmer der Veranstaltung wenige Tage nach der Eröffnung durch die Ausstellung führen.


Vortrag: "Die Geschichte des Kaiserlichen Post- und Telegrafenamtes in Rostock"



Referent: Gerhardt Hantusch
Zeit: 24. Februar, 16:30 Uhr
Ort: Stadtarchiv, Lesesaal


Im Rahmen der Vortragsreihe "Impressionen zur Stadtgeschichte" wird Herr Gerhardt Hantusch über "Die Geschichte des Kaiserlichen Post- und Telegrafenamtes in Rostock" sprechen. Der Vortrag behandelt die Entstehung dieser Kaiserlichen Institution zwischen 1874 und 1881 sowie die baulichen und technischen Erweiterungen bzw. Modernisierungen zwischen 1881 und 1936. Mit den Not- bzw. Ersatzeinrichtungen, die nach der totalen Zerstörung des Hauptgebäudes während der dritten Bombennacht im April 1942 zur Gewährleistung des Post- und Fernmeldebetriebes geschaffen wurden und zum Teil bis in die 1950er Jahre bestanden, wird Herr Hantusch seinen Vortrag beschließen.

Alle Mitglieder des Vereins und Freunde der Rostocker Stadtgeschichte sind wie immer herzlich zu diesem Vortragsabend eingeladen.


Jahreshauptversammlung am 25. November 2009, 16.30 Uhr



Stadtarchiv, Lesesaal









Vortrag am 28. Oktober 2009, 16.30 Uhr



Blick von der Marienkirche nach Osten.

Auswirkungen des Vier-Tage-Bombardements von April 1942 in einer Fotoserie des Hamburger Feuerwehrmannes Hans Brunswig.
Vortragende sind die Herren Dr. Karsten Schröder und Hans-Werner Bohl.

Vogelsang 14, Vortragssaal

Über die Veranstaltung berichtet Hans-Heinrich Schimler hier.

Bild: Archiv der Hansestadt Rostock.




Lesung am 30. September 2009, 17.30 Uhr



Herr Dr. h.c. Peter Schulz, Hamburg, Bürgermeister a.D., liest aus dem Buch zu seinen Lebenserinnerungen „Rostock, Hamburg und Shanghai - Erinnerungen eines Hamburger Bürgermeisters" (edition Temmen, Bremen 2009).

Stadtarchiv, Lesesaal





Exkursion nach Güstrow am 18. September 2009



 

Im Anschluss an Besuch und Besichtigung der Einrichtungen des Landeskontrollverbandes für Leistungs- und Qualitätsprüfung e. V. ist eine Stadtführung durch Güstrow geplant.

Bericht zur Exkursion